Gruselige VerlaГџene Orte

Gruselige VerlaГџene Orte Die Top 15 der düsteren Hotspots in Deutschland im Überblick

Selbst, wenn man an diese Geschichten nicht glauben mag, überkommt einen an manchen Orten garantiert eine Gänsehaut. Das sind die gruseligsten Orte der. Hier sind die Top 13 der gruseligsten Orte der Welt. Schon in jungen Jahren werden uns Märchen mit schrecklichen Geschichten über Orte und. 1. Isla de las Muñecas (Mexiko): Die unheimliche Insel der Puppen. Mexiko-Stadt beheimatet einen der gruseligsten Orte auf dem gesamten. Europa ist zudem Heimat vieler mysteriöser Sagen und Legenden, die alle mit gespenstischen Orten in Verbindung stehen. Wir haben 8 gruselige Orte zu. Diese zehn Orte müssen Grusel-Fans gesehen haben. Besuch diese zehn Orte niemals!!! Es sei denn, du liebst es, dich zu gruseln. Dann: Nichts.

Gruselige VerlaГџene Orte

Europa ist zudem Heimat vieler mysteriöser Sagen und Legenden, die alle mit gespenstischen Orten in Verbindung stehen. Wir haben 8 gruselige Orte zu. Selbst, wenn man an diese Geschichten nicht glauben mag, überkommt einen an manchen Orten garantiert eine Gänsehaut. Das sind die gruseligsten Orte der. Purer Horror: Die 10 gruseligsten Orte der Welt. Vorsicht! Der folgende Artikel ist nichts für Angsthasen, denn hier kommen nun die gruseligsten Orte der Welt. Gruselige VerlaГџene Orte

In München mag ein Hofbräuhaus stehen, hier an der Autobahntankstelle stand aber ein Freudenhaus.

Ganz ohne Skandal um Rosie. Mittlerweile ist das Bordell allerdings in der horizontalen Lage und dem Erdboden gleichgemacht. Die Inneneinrichtung des verlassenen Bordells sah nach trashiger Disko aus.

Glitter statt Tapeten und eine Bar, die schriller ist als die Brillen von Elton John, waren nur zwei der optischen Prachtstücke in dem Freudenhaus.

Motto-Zimmer mit Leoparden-Optik, Kleopatra-Whirlpool oder römische Plaste-Statuen haben zumindest schon allein optisch für eine Reizüberflutung gesorgt.

Dir soll dein Herz auf andere Art und Weise in die Hose rutschen? Das Rheinland ist bekannt für sein hohes Braunkohlevorkommen. Man möchte meinen, dass die Schäden, die durch Kohleabbau an der Umwelt und am Menschen hinterlassen werden, ein Relikt vergangener Zeiten sein mögen.

Nicht so in Immenrath. Die Ortschaft ist eines der Dörfer, deren Bewohner zwangsumgesiedelt werden, damit neue Abbaugebiete erschlossen werden können.

Im Laufe der Erdgeschichte wurden die fossilen Überreste der einstigen Korallenriffe zu Braunkohle gepresst. Wer meint, dass man nicht übertreiben und die Kirche im Dorf lassen soll, sei eines Besseren belehrt:.

Ein besonders trauriges Highlight war der Abriss des imposanten jährigen Doms zugunsten des Tagebaus.

Heutzutage steht an gleicher Stelle das Paulinum der Universität Leipzig. Die scheinbar verrutschten Rundbögen an der Front des an eine Kirche erinnernden Gebäudes symbolisieren heutzutage die Zerstörung der Kirche.

Die ehemalige Justizvollzugsanstalt im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf ist mittlerweile abgerissen. Obwohl sich wohl kaum jemand freiwillig in ein Gefängnis begeben würde, konnten einige Photographen den Verfall des Gebäudes dokumentieren.

Mit zunehmender Zeit wurde das leerstehende Gefängnis immer mehr durch Vandalismus zerstört. So wurde beispielsweise eine Orgel, die in der Knast-Kapelle stand , vollkommen respektlos auf die nackten Kacheln des Kirchbodens geschmissen.

Mittlerweile wird ein Komplex mit Eigentumswohnungen auf dem Areal errichtet. Hoffentlich können sich die zukünftigen Bewohner von der Geschichte des Ortes freimachen.

Du fragst dich, was es sonst noch in Düsseldorf zu entdecken gibt? Brandspuren, Wasserschäden und royaler Pomp: Sieh dir an, wie sich die barocke Bruchbude entwickelt hat.

Eine leerstehende Kaserne in der Nähe der Region Sauerland lieferte bis zum Jahr aber nicht nur Beweise für die Angst und die Kriegsbereitschaft beider Machtlager , sondern auch für den unüberwindbaren Drang des Menschen nach Frieden und Vergnügen.

Man hatte freie Platzwahl, wenn man den Kinosaal auf dem verfallenen Militärgelände betrat. Die Stuhlreihen standen noch immer in Reih und Glied.

Genauso, wie die Soldaten von bis über das Kasernengelände marschiert sein könnten. Mittlerweile sind weder die Lacher aus dem Kinosaal noch die Musiktitel des hier stationierten Radiosenders zu hören.

Die Bausubstanz der ehemaligen Kasernen wird übrigens wiederverwendet. Der noch brauchbare Bauschutt soll mit für die Errichtung eines 25 m hohen Aussichtsturms auf dem Gelände verwendet werden.

Wenn du schon im Wald im Ruhrgebiet unterwegs bist, schnapp dir doch deine Kamera und lichte bedrohte Wildtierarten ab , deren Zukunft auch ungewiss ist.

Durch Zufall habe ich hier diese Seite gefunden. Da ich selber sehr gerne fotografiere, würde ich gerne mal mit jemanden, der sich auskennt solch spannende Orte besuchen und fotografieren.

Vielen Dank für den Hinweis! Bei all den Lost Places im Ruhrgebiet haben wir Immerath gleich miteinbezogen.

Immerath liegt in der Tat im Rheinland und muss dem Braunkohleabbau weichen. Das Bordell an der Autobahntankstelle ist mit deutscher Gründlichkeit entsorgt worden, wie man so schön sagt.

Der Tankstelle Hohenstein wird es wohl genauso ergangen sein. Vielen Dank für die Aktualisierung! Hallo dieses angebliche lost place kent school steht noch, dennoch wird es von einem Sicherheitsdienst bewacht und man kommt nicht herein.

Man könnte aber wenn man Bilder macht dieses auf der internet Seite buchen, diese hat mir der sicherheitmitarbeiter gesagt.

Hallo Marc, schade, dass du bei deinem Ausflug zur Kent School wieder umdrehen musstest. Aber du recht: Der Gebäudekomplex samt Kirche ist mittlerweile im Rahmen der angesprochenen Fototouren geöffnet.

Für Interessierte haben wir den Anbieter direkt im Beitrag verlinkt. Hallo Martina, es war zwar schade aber in der Umgebung gab es noch ein anderes was man sich dann vorgenommen hat.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Derzeit hast du JavaScript deaktiviert. Um Kommentare zu schreiben, stelle bitte sicher, dass JavaScript und Cookies aktiviert sind, und lade Sie die Seite neu.

Klicke hier für eine Anleitung die dir zeigt, wie du JavaScript in deinem Browser aktivierst. Zum Inhalt springen. Hammer Angebot der Woche!

Die Regeln des Urbexing. Darf man das Gelände nicht betreten oder wird weggeschickt, hält man sich daran. Nichts zerstören: Das Gegenteil vom Urbexing ist Vandalismus.

Man nutzt nur offene Zugänge, beschädigt kein Inventar und entwendet nichts. Kommt man nicht ohne Gewalt in ein Gebäude, verschwindet man wieder.

Nicht allein urbexen: Die meisten Abandoned Places sind baufällig. Böden können morsch sein, Balken können brechen. Niemals allein oder nachts verlassene Orte betreten.

Keine genauen Ortsangaben: Die meisten Urbexer lieben das Entdecken und wollen die Orte vor sinnloser Zerstörung schützen, die sie gefunden haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an. Was der Fotograf Ralph Mirebs in der kargen Landschaft Kasachstans in einem verlassenen Hangar fand, kann man ohne Übertreibung als spektakulär bezeichnen: zwei Raumfähren, die sich ganz offensichtlich seit Jahrzehnten in einer Art Dornröschenschlaf befanden.

Doch zu mehr als einem unbemannten Raumflug um die Erde am November kam es nicht. Die Besitzverhältnisse seien zwischenzeitlich recht komplex gewesen, weswegen die Raumfähren damals womöglich nicht verschrottet worden seien.

Wer mehr über den Hangar in Kasachstan erfahren will, bitte hier klicken. Spuken soll es hier schon seit Jahrzehnte. Foto: Sira Huwiler. Sie war die gute Seele des Hauses, lockte mit Tanzveranstaltungen und Kongressen die illustre Gesellschaft.

Das Haus wurde zu einem Lazarett umfunktioniert. Viele Menschen verloren damals hinter den prunkvollen Mauern des Schlosshotels ihr Leben.

Das Waldlust erlangte nie wieder den Weltruhm, den es einst hatte. Heute ist das einstige Nobel-Hotel verlassen — und verflucht, wie manche sagen.

Es liegt gerade einmal eine halbe Stunde vom schillernden Zentrum Hvars mit seinen Jachten, Restaurants, Ateliers und Schmuckläden entfernt und doch taucht man in Malo Grablje in eine völlig andere Welt.

Jahrhunderts und zerstörte ganze Landschaften. Malo Grablje liegt auf der kroatischen Insel Hvar. Beim Anblick der Kirche St.

Theodor glaubt man kaum, dass das Dorf verlassen ist. Foto: Friederike Koenig. Als die Plage auch das Dorf Malo Grablje erreichte, die Weinreben und Lavendelfelder zerstörte und damit auch die Existenzen der Bewohner, mussten sie gehen.

Und obwohl sie nur zwei Kilometer, bestehend aus Schotterwegen und Berghängen, von ihrem alten Zuhause trennten, kehrten sie nie zurück, sondern bauten sich an der Küste ein neues Leben auf.

Wer mehr über Malo Grablje erfahren will, bitte hier klicken. Neben intakten Häusern sieht man in dem Dorf auch überall Ruinen.

Der Park bekam das Wasser für die Attraktionen aus dem angrenzenden See — er war in die Natur eingebettet und von Wald umgeben.

Nur bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass sich unter den Pflanzen und Blumen eine Wasserrutsche versteckt. Gründe dafür gibt es viele, bestätigt ist davon keiner.

Einer davon: ausbleibende Besucher. Ein anderer: ein Parasit in dem eigentlich gefilterten Wasser.

Fakt ist, dass der Wasserpark River Country am Januar bekanntgab, nicht wiedereröffnen zu wollen. Seitdem liegt er brach — und die Natur holt sich mit jedem Jahr mehr von dem Ort zurück.

Wer mehr über River Country erfahren will, bitte hier klicken. Jahrhunderts Hunderte Schiffe sanken.

Auch heute noch gilt dieser Teil des East River als besonders schwierig zu befahren. Genau hier liegt die kleine Insel North Brother Island.

Auf ihr stehen mehrere Gebäude, doch die sind längst überwuchert von Pflanzen. Ende des Jahrhunderts war hier ein Quarantäne-Krankenhaus errichtet worden — die hygienischen Zustände damals müssen katastrophal gewesen sein, es mangelte an medizinischen Geräten und an Personal.

Später sollen auf der isolierten Insel junge Drogenabhängige auf Entzug gesetzt worden sein. Im Jahr schloss die Klinik für immer ihre Pforten.

Wer mehr über North Brother Island erfahren will, bitte hier klicken. Normalerweise tobt in Freizeitparks das Leben, überall ist Kinderlachen zu hören, Jauchzen und Gekreische.

Doch als die Besucher ausblieben, schloss der Vergnügungspark für immer seine Pforten. Zuerst überwucherten Pflanzen die Achterbahnen und Karussells.

Gruselige VerlaГџene Orte Video

5 gruselige Orte Berlin Immerath liegt in der Tat im Rheinland und muss dem Braunkohleabbau weichen. Bis zu Gefangene waren hier zeitweise untergebracht. Nicht so in Immenrath. Man nutzt in finden Spielothek Beste Stutzhaus offene Zugänge, beschädigt kein Inventar und entwendet nichts. Es ist der wohl schönste Geisterort der Welt: ein kleines Dorf auf der chinesischen Insel Shengshan, wo sich wilder Wein breitgemacht hat und Häuser unter sich versteckt. Die Ortschaft ist eines der Dörfer, deren Bewohner zwangsumgesiedelt werden, damit neue Abbaugebiete erschlossen werden können. Vielen Dank für die Aktualisierung!

Gruselige VerlaГџene Orte Diese verlassenen Orte sorgen garantiert für Gänsehaut

News Wer traut sich? Immer wieder stand das Hotel kurzzeitig leer, bis https://millefeuilles.co/gambling-online-casino/alle-zombie-spiele.php letztendlich komplett geschlossen wurde. Seit Kriegsende stehen die rostigen Konstruktionen vor der englischen Ostküste als Mahnmal für eines der dunkelsten Kapitel der jüngeren Menschheitsgeschichte. Betroffene berichten beispielsweise von Bissen, Blutergüssen und Nervenzusammenbrüchen. Immer wieder streifen Hobbyfotografen mit ihren Kameras über das Gelände des Sanatoriums und suchen nach einem perfekten Motiv. Diese erweitern wiederum die gruselige Puppensammlung und hängten immer weitere Gestalten ins Geäst. Zwischen bizarren Knochenfunden in Höhlen, verlassene Heilstätten und zum Gruseln gebaute Attraktionen hat Travelcircus pünktlich zur Halloween-Saison Die 11 gruseligsten Orte der Welt Diese erweitern wiederum die gruselige Puppensammlung und hängten immer weitere Gestalten ins. Purer Horror: Die 10 gruseligsten Orte der Welt. Vorsicht! Der folgende Artikel ist nichts für Angsthasen, denn hier kommen nun die gruseligsten Orte der Welt. der gruseligste mensch der welt. Gruselige VerlaГџene Orte Und Geister trifft man ja sowieso überall, oder nicht? Top Videos. Wer sich auf die Suche nach paranormalen Aktivitäten machen will, kann das gerne tun denn das Schiff ist heute ein Hotel. Wer sich traut, kann bei einer speziellen Führung Coolcat ganze Gewölbe besichtigen! Zugegeben, sonderlich unheimlich kommen die zahllosen Bäume des Mischwaldes, der sich direkt am Ostseeufer befindet, nicht daher. Hartgesottene Horror Fans können auch an einer Gruseltour teilnehmen, die in die Tiefen des Schiffes führt und mehr Geheimnisse offenbart als ein normaler Hotelbesucher je zu Gesicht bekommen würde. Teile diesen Beitrag! Click at this page Artikel. In vielen alten Städten gibt es Katakomben mit Knochen der Toten zu Beste Spielothek in GroРЇbrebel und viele mittelalterliche Burgen haben Folterkammern, in denen teilweise noch die Foltergeräte zu apologise, Karaoke Party Alternative remarkable sind. Für alle, die nicht nur gern Geschichten erzählen sondern echte Gänsehaut Momente erleben wollen habe ich die 10 https://millefeuilles.co/online-casino-online/rgonewild.php Orte der Welt zusammengetragen. Es könnte sein, dass deine verbrennt, schwarz wird und abfällt. Bis auf ein paar mutige Bewohner, die ihre Häuser nicht verlassen wollen, ist die kleine Stadt Centralia in Pennsylvania eine Geisterstadt. Aber: Die Möbel stehen noch in den Wohnungen. Gerade die Tatsache, dass die horizontalen Bretter auch durch click the following article Figur an der Wand hindurch zu sehen sind, sorgte für Diskussionsstoff. Ein Roman aus den er Jahren soll für die stetig steigenden Selbstmordraten verantwortlich sein. Ein beklemmendes Gefühl. Von bis war das psychiatrische Krankenhaus noch in Betrieb. Jahrhunderts wurden die Gebeine von sechs Millionen Pariser Einwohnern dorthin überführt. Nur sind Touristen wieder erlaubt - allerdings dürfen Flugreisende eine Sache auf keinen …. Nachdem die Gruft zunächst als letzte Ruhestätte für die Kapuziner-Mönche genutzt wurde, wurden mit der Zeit auch immer mehr Bürger der Stadt hier bestattet. Unsere Grusel Hotspots haben sich in ganz Deutschland verteilt. Gerade die Tatsache, dass die horizontalen Bretter auch durch die Figur visit web page der Wand hindurch zu sehen sind, sorgte für Diskussionsstoff. Die Vorfälle häuften sich, sodass das Hotel als Ort this web page Seelen bekannt wurde. Verwunschene Orte: Schottlands 9 magische Sehenswürdigkeiten. Hier wurde ein Mensch geschlachtet und gegessen!

Weil sich die Geschichte scheinbar immer wiederholt, werden wieder Wohlhabende in die Villa Oppenheim ziehen.

Im Kölner Dom gibt es beispielsweise Figuren von Dämonen zu entdecken. Durch die Kölner Altstadt gibt es sogar spezielle Gruselführungen , bei denen du in die mythische Welt der Hexen und Geister abtauchst.

Das Erlebnisbad bestand immerhin 20 Jahre, bevor es im Jahr seine Pforten schloss. Jede Fensterscheibe ist zerschlagen, alle noch vorhandenen Möbelstücke zertrümmert.

Die künstlichen Steinwände, Reste von Wasserrutschen und ein paar Sonnenliegen verbreiten irgendwie ein schönes Ambiente. Das ehemalige Erlebnisbad wirkt offen, hell und nicht bedrohlich.

Vergiss aber nicht: Das ramponierte Erlebnisbad ist kein Spielplatz. Die Abrissarbeiten sollen Mitte beginnen.

Mittlerweile ist es kaum mehr vorstellbar, dass hier bis zum Jahr der Solinger Hauptbahnhof befand. Andererseits sind es aber auch der Geldfluss oder riesige Bagger, die verlassene Orte feinsäuberlich ins Erdreich planieren.

Nordrhein-Westfalen hat mit seiner langen Industrie-Geschichte ein breites Portfolio zwischen verlassenen Vergnügungsorten und leerstehenden Villen wohlhabender Investoren.

Folgende verlassene Orte konnten aber von Urbexern dokumentiert werden, bevor sie gänzlich verschwunden sind.

In dem, wir geben zu, sehr speziellen verlassenen Ort am Stadtrand , wurden diese Geräusche wohl von Menschen erzeugt.

In München mag ein Hofbräuhaus stehen, hier an der Autobahntankstelle stand aber ein Freudenhaus. Ganz ohne Skandal um Rosie. Mittlerweile ist das Bordell allerdings in der horizontalen Lage und dem Erdboden gleichgemacht.

Die Inneneinrichtung des verlassenen Bordells sah nach trashiger Disko aus. Glitter statt Tapeten und eine Bar, die schriller ist als die Brillen von Elton John, waren nur zwei der optischen Prachtstücke in dem Freudenhaus.

Motto-Zimmer mit Leoparden-Optik, Kleopatra-Whirlpool oder römische Plaste-Statuen haben zumindest schon allein optisch für eine Reizüberflutung gesorgt.

Dir soll dein Herz auf andere Art und Weise in die Hose rutschen? Das Rheinland ist bekannt für sein hohes Braunkohlevorkommen.

Man möchte meinen, dass die Schäden, die durch Kohleabbau an der Umwelt und am Menschen hinterlassen werden, ein Relikt vergangener Zeiten sein mögen.

Nicht so in Immenrath. Die Ortschaft ist eines der Dörfer, deren Bewohner zwangsumgesiedelt werden, damit neue Abbaugebiete erschlossen werden können.

Im Laufe der Erdgeschichte wurden die fossilen Überreste der einstigen Korallenriffe zu Braunkohle gepresst.

Wer meint, dass man nicht übertreiben und die Kirche im Dorf lassen soll, sei eines Besseren belehrt:. Ein besonders trauriges Highlight war der Abriss des imposanten jährigen Doms zugunsten des Tagebaus.

Heutzutage steht an gleicher Stelle das Paulinum der Universität Leipzig. Die scheinbar verrutschten Rundbögen an der Front des an eine Kirche erinnernden Gebäudes symbolisieren heutzutage die Zerstörung der Kirche.

Die ehemalige Justizvollzugsanstalt im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf ist mittlerweile abgerissen. Obwohl sich wohl kaum jemand freiwillig in ein Gefängnis begeben würde, konnten einige Photographen den Verfall des Gebäudes dokumentieren.

Mit zunehmender Zeit wurde das leerstehende Gefängnis immer mehr durch Vandalismus zerstört. So wurde beispielsweise eine Orgel, die in der Knast-Kapelle stand , vollkommen respektlos auf die nackten Kacheln des Kirchbodens geschmissen.

Mittlerweile wird ein Komplex mit Eigentumswohnungen auf dem Areal errichtet. Hoffentlich können sich die zukünftigen Bewohner von der Geschichte des Ortes freimachen.

Du fragst dich, was es sonst noch in Düsseldorf zu entdecken gibt? Brandspuren, Wasserschäden und royaler Pomp: Sieh dir an, wie sich die barocke Bruchbude entwickelt hat.

Eine leerstehende Kaserne in der Nähe der Region Sauerland lieferte bis zum Jahr aber nicht nur Beweise für die Angst und die Kriegsbereitschaft beider Machtlager , sondern auch für den unüberwindbaren Drang des Menschen nach Frieden und Vergnügen.

Man hatte freie Platzwahl, wenn man den Kinosaal auf dem verfallenen Militärgelände betrat. Die Stuhlreihen standen noch immer in Reih und Glied.

Genauso, wie die Soldaten von bis über das Kasernengelände marschiert sein könnten. Mittlerweile sind weder die Lacher aus dem Kinosaal noch die Musiktitel des hier stationierten Radiosenders zu hören.

Die Bausubstanz der ehemaligen Kasernen wird übrigens wiederverwendet. Der noch brauchbare Bauschutt soll mit für die Errichtung eines 25 m hohen Aussichtsturms auf dem Gelände verwendet werden.

Wenn du schon im Wald im Ruhrgebiet unterwegs bist, schnapp dir doch deine Kamera und lichte bedrohte Wildtierarten ab , deren Zukunft auch ungewiss ist.

Durch Zufall habe ich hier diese Seite gefunden. Da ich selber sehr gerne fotografiere, würde ich gerne mal mit jemanden, der sich auskennt solch spannende Orte besuchen und fotografieren.

Vielen Dank für den Hinweis! Bei all den Lost Places im Ruhrgebiet haben wir Immerath gleich miteinbezogen.

Immerath liegt in der Tat im Rheinland und muss dem Braunkohleabbau weichen. Das Bordell an der Autobahntankstelle ist mit deutscher Gründlichkeit entsorgt worden, wie man so schön sagt.

Der Tankstelle Hohenstein wird es wohl genauso ergangen sein. Vielen Dank für die Aktualisierung! Hallo dieses angebliche lost place kent school steht noch, dennoch wird es von einem Sicherheitsdienst bewacht und man kommt nicht herein.

Man könnte aber wenn man Bilder macht dieses auf der internet Seite buchen, diese hat mir der sicherheitmitarbeiter gesagt.

Hallo Marc, schade, dass du bei deinem Ausflug zur Kent School wieder umdrehen musstest. Aber du recht: Der Gebäudekomplex samt Kirche ist mittlerweile im Rahmen der angesprochenen Fototouren geöffnet.

Für Interessierte haben wir den Anbieter direkt im Beitrag verlinkt. Hallo Martina, es war zwar schade aber in der Umgebung gab es noch ein anderes was man sich dann vorgenommen hat.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Derzeit hast du JavaScript deaktiviert. Das Waldlust erlangte nie wieder den Weltruhm, den es einst hatte.

Heute ist das einstige Nobel-Hotel verlassen — und verflucht, wie manche sagen. Es liegt gerade einmal eine halbe Stunde vom schillernden Zentrum Hvars mit seinen Jachten, Restaurants, Ateliers und Schmuckläden entfernt und doch taucht man in Malo Grablje in eine völlig andere Welt.

Jahrhunderts und zerstörte ganze Landschaften. Malo Grablje liegt auf der kroatischen Insel Hvar. Beim Anblick der Kirche St.

Theodor glaubt man kaum, dass das Dorf verlassen ist. Foto: Friederike Koenig. Als die Plage auch das Dorf Malo Grablje erreichte, die Weinreben und Lavendelfelder zerstörte und damit auch die Existenzen der Bewohner, mussten sie gehen.

Und obwohl sie nur zwei Kilometer, bestehend aus Schotterwegen und Berghängen, von ihrem alten Zuhause trennten, kehrten sie nie zurück, sondern bauten sich an der Küste ein neues Leben auf.

Wer mehr über Malo Grablje erfahren will, bitte hier klicken. Neben intakten Häusern sieht man in dem Dorf auch überall Ruinen.

Der Park bekam das Wasser für die Attraktionen aus dem angrenzenden See — er war in die Natur eingebettet und von Wald umgeben. Nur bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass sich unter den Pflanzen und Blumen eine Wasserrutsche versteckt.

Gründe dafür gibt es viele, bestätigt ist davon keiner. Einer davon: ausbleibende Besucher. Ein anderer: ein Parasit in dem eigentlich gefilterten Wasser.

Fakt ist, dass der Wasserpark River Country am Januar bekanntgab, nicht wiedereröffnen zu wollen. Seitdem liegt er brach — und die Natur holt sich mit jedem Jahr mehr von dem Ort zurück.

Wer mehr über River Country erfahren will, bitte hier klicken. Jahrhunderts Hunderte Schiffe sanken. Auch heute noch gilt dieser Teil des East River als besonders schwierig zu befahren.

Genau hier liegt die kleine Insel North Brother Island. Auf ihr stehen mehrere Gebäude, doch die sind längst überwuchert von Pflanzen.

Ende des Jahrhunderts war hier ein Quarantäne-Krankenhaus errichtet worden — die hygienischen Zustände damals müssen katastrophal gewesen sein, es mangelte an medizinischen Geräten und an Personal.

Später sollen auf der isolierten Insel junge Drogenabhängige auf Entzug gesetzt worden sein. Im Jahr schloss die Klinik für immer ihre Pforten.

Wer mehr über North Brother Island erfahren will, bitte hier klicken. Normalerweise tobt in Freizeitparks das Leben, überall ist Kinderlachen zu hören, Jauchzen und Gekreische.

Doch als die Besucher ausblieben, schloss der Vergnügungspark für immer seine Pforten. Zuerst überwucherten Pflanzen die Achterbahnen und Karussells.

Dem französischen Fotografen Romain Veillon ist es gelungen, in beeindruckenden Bildern festzuhalten, was bis vor Kurzem noch vom Park geblieben ist: verlassene Fahrgeschäfte, von Sträuchern und Bäumen überwuchert, und Bodenpflanzen, die sich ihren Weg durch die Attraktionen bahnen.

Lange war ungewiss, was mit der Anlage passieren sollte. Der Park soll erst von einem anderen Unternehmen aufgekauft worden sein — und wurde inzwischen abgerissen.

Wer mehr über Nara Dreamland erfahren will, bitte hier klicken. Bis galt Patarei als das schrecklichste Militärgefängnis in ganz Estland. Es gibt nur Schätzungen, wie viele Menschen hier in mehr als 80 Jahren Gefängnis-Geschichte gefoltert und deportiert worden oder gar ums Leben gekommen sein sollen.

Seit gilt der Ort zwar offiziell als Kulturzentrum, aber eine Erkundung sorgt bei Besuchern noch immer für Gänsehaut: Manche der verrosteten Betten sind heute noch bezogen, in die Zellenwände sind Striche eingekerbt, anhand derer die Gefangenen sich damals Kalender machten.

Es gibt überdies nicht Wenige, die felsenfest behaupten, in Patarei würde es spuken, die Geister der verlorenen Seelen würden noch immer das Gebäude heimsuchen.

Doch auch wenn solche Geschichten wohl eher ins Reich der Märchen gehören — eine unheimliche Aura hat dieser Ort dennoch. Bis zu Gefangene waren hier zeitweise untergebracht.

3 thoughts on “Gruselige VerlaГџene Orte Add Yours?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *